Rieter

Drucken

Ringspinnmaschine G 32 - Hochwertige Qualitätsgarne wirtschaftlich produziert

Die Ringspinnmaschine G 32 ist die Abrundung der Rieter Ringspinntechnologie für Standardanwendungen. Die textiltechnologischen Funktionen der bewährten Rieter Ringspinnmodelle wurden auf eine sehr kosteneffiziente Garnproduktion optimiert. Die Kunden profitieren von einer leistungsstarken, hochqualitativen Maschine, der effizienten Energieausnützung mittels Absaugröhrchen ECOrized und der besten Garnqualität mit sehr hohen Spinngeschwindigkeiten.

Wirtschaftlichkeit

  • Kosteneffiziente Lösungen reduzieren die Investitionskosten pro Kilogramm Garn und erhöhen so die Wirtschaftlichkeit im Ringspinnen.
  • Die G 32 ist bis 1 824 Spindeln lang und modular aufgebaut. Dadurch reduzieren sich die Maschinen-, Gebäude- und Klimakosten.
  • Dank höchster Produktion und geringem Energiebedarf mit dem innovativen Absaugröhrichen ECOrized, werden die Garnherstellkosten gesenkt.

Qualität

  • SERVOgrip, die Rieter Innovation für echtes, unterwindefreies Doffen, eliminiert Unterwindefäden und reduziert den Faserflug bei den Ringspinnmaschinen deutlich.
  • Novibra Spindeln und Bräcker Ringe sind die Basis für beste Spinnresultate.
  • Das bewährte Ri-Q-Draft Streckwerk mit pneumatisch belastetem Führungsarm und die Ri-Q-Bridge für beste Spinnverhältnisse bilden die solide Grundlage für eine hohe und konstante Garnqualität.

Flexibilität

  • Die Ringspinnmaschine G 32 ist geeignet für alle gängigen Garne von Ne 10 bis Ne 160.
  • Die Maschinenfunktion FLEXIstart erlaubt durch halbseitiges Starten des Streckwerkes eine beachtliche Rohstoffeinsparung während des Anspinnens.
  • Maschinenfunktionen wie Spindelantrieb, Streckwerk, ROBOload und Wanderreiniger können zentral am Maschinendisplay angezeigt und gesteuert werden.

News

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.