Rieter

Drucken

Doppelkopfstrecke SB-D 22 - Doppelkopfstrecke mit einzigartigem Kannenwechsler bis 1 000 mm

Die Doppelkopfstrecke SB-D 22 ohne Regulierung garantiert mit einem einzigartigen Kannenwechsler bis 1 000 mm höchste Maschinennutzeffekte. Das Maschinenkonzept spart Personal und Platz. Bei Liefergeschwindigkeiten von bis zu 1 100 m/min stellt das bewährte Rieter 4 über 3 Streckwerk eine herausragende Garnqualität sicher. Zudem erhöhen die einmalige zentrale Streckwerkseinstellung sowie die einfache Änderung der Liefergeschwindigkeit am Display den Kundennutzen. Im Vergleich zu Maschinen anderer Hersteller liegt der Energieverbrauch um rund 20 % niedriger.

Wirtschaftlichkeit

  • Mit einer Produktionsleistung von 2 x 1 100 m/min in der Praxis produziert die neue Strecke bis zu 20 Tonnen Streckenband pro Tag.
  • Der einzigartige Kannenwechsler bis 1 000 mm stellt einen hohen Maschinennutzeffekt sicher und macht unabhängiger von der Leistung des Bedieners (Option).
  • Dank durchdachtem Antriebssystem liegt der Energieverbrauch rund 20 % niedriger als an vergleichbaren Maschinen.

Qualität

  • Beste Classimatwerte im Garn werden dank der effizienten Streckwerksabsaugung mit abhebenden Putzlippen erzielt.
  • Der Drehteller CLEANcoil gewährleistet auch bei Chemiefaserbändern und deren Mischungen eine geordnete Bandablage und reduziert den Reinigungsaufwand.
  • Grosse Kannen mit 1 000 mm Durchmesser reduzieren signifikant die Anzahl der Bandanleger und führen damit zu weniger Qualitätsausreissern.

Flexibilität

  • Die einzigartige zentrale Einstellung der Zylinderdistanzen, gleichzeitig für beide Köpfe, erlaubt schnelle und reproduzierbare Partiewechsel.
  • Einfache und rasche Änderung der Liefergeschwindigkeit erfolgt per Knopfdruck am Maschinendisplay über den frequenzgesteuerten Hauptantrieb.
  • Geringe Maschinenbreite von nur 2.98 m mit 1 000 mm Kannenwechsler erlaubt höchste Produktivität auf geringster Fläche.

News

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.