Active Cradle mit PinSpacer NT

Eine einfache Lösung zur Verbesserung der Garnqualität
  1. Bis zu 40% weniger Imperfektionen
  2. Schnelle Amortisation
  3. Einfache Montage

Der Active Cradle mit PinSpacer NT (ACP) reduziert Garnimperfektionen um etwa 25% und in vielen Fällen bis zu 40%. Der ACP ist für die meisten Belastungsträger erhältlich. Mit dem ACP wird die Garnqualität in sehr kosteneffizienter Weise erheblich verbessert.

Beschreibung und Arbeitsprinzip

Der ACP besteht aus drei Bauteilen:

  • Active Cradle
  • Spacer NT
  • Pin NT

Der Active Cradle verfügt über eine federbelastete Kante. Mit dieser Kante wird verhindert, dass das Oberriemchen durchbiegt, wenn es mit der Zeit spannt oder die Toleranzen nicht perfekt sind. So wird eine hohe Garngleichmässigkeit sichergestellt.

Der Spacer NT ist im Prinzip nur ein Käfigdistanzstück. Er ist jedoch so konzipiert, dass der Pin NT einfach daran befestigt werden kann.

Wenn der Pin NT am Spacer NT befestigt wird, entsteht der PinSpacer NT. Der Pin NT durchdringt den Faserlauf unmittelbar vor der Klemmlinie des Auslaufwalzenpaares. Der Effekt ist ähnlich dem, der durch den bekannten Druckstab in der Strecke erreicht wird. Durch die teilweise Einengung des Faserlaufs stellt der Pin NT ein gleichmässigeres Ausziehen sicher, sodass Imperfektionen reduziert werden.

Der ACP hat den Vorteil, dass Spacer NT und Pin NT Einzelteile sind. Die fünf verschiedenen Varianten des Pin NT ergeben in Verbindung mit zehn Spacer-NT-Versionen insgesamt 50 Kombinationen. Damit wird für alle individuellen Kundenanforderungen die richtige Lösung geboten.

Download

Technisches Datenblatt zu PINSpacer NT und ACP

XS
SM
MD
LG
XLG