Innovatives Garn wirtschaftlich erzeugen

Effizientes Luftspinnsystem für 100% gekämmte Baumwolle

Ein Rieter-Spinnerei mit den Luftspinnmaschinen J 26 produziert äusserst wirtschaftlich einzigartige Baumwollgarne.

Luftgesponnene Garne werden in der textilen Kette verstärkt nachgefragt. Aus diesen lassen sich Produkte mit sehr hochwertigem Charakter herstellen. Rieter stellt den Prozess vor, mit dem luftgesponnene Garne höchster Qualität aus 100% Baumwolle wirtschaftlich erzeugt werden können.

Garne aus gekämmter Baumwolle, die auf einem Rieter-Luftspinnsystem gesponnen werden, überzeugen mit einer angenehm weichen Haptik, einer gleichmässigen Oberfläche, einer hohen Pilling- und Waschbeständigkeit, Formstabilität und intensiven Farben. Die Spinnereilinie mit dem produktiven UNIclean B 15, der innovativen Karde C 80, der neuen Kämmmaschine E 90 und der optimierten Luftspinnmaschine J 26 ist der Garant für höchste Faserausnutzung, niedrigen Energieverbrauch, geringen Platzbedarf und hohe Produktivität – und damit für die wirtschaftliche Produktion dieser Garne.

Wirtschaftliche Vorteile

Dank der erstklassigen Faservorbereitung mit effizienter Auskämmung an der Kämmmaschine E 90 und der optimalen Faserführung in der Spinneinheit der Luftspinnmaschine J 26 ist die Rohmaterialausnutzung im Schnitt um 4%-Punkte besser im Vergleich zu anderen Systemen. Energiesparende Elemente wie die Einzelantriebe an den Spinn- und Spuleinheiten erzielen bis zu 15% Energieeinsparungen über das gesamte System. Mit den kompakten Strecken, dem beidseitigen Maschinenkonzept bei der J 26 und der hohen Maschinenleistung braucht ein Rieter-System signifikant weniger Platz als andere Systeme. In der Produktivität eines Luftspinnsystems für Baumwolle setzen die neue Karde und die neue Kämmmaschine die Messlatte sehr hoch an. Die J 26 überzeugt mit hohem Nutzeffekt und einer Liefergeschwindigkeit von 440 m/min für gekämmtes Baumwollgarn der Feinheit Ne 30.

Qualität und Effizienz steigern

Die bewährte Luftspinnmaschine J 26 bietet Neuerungen, die die Handhabung vereinfachen und die Qualitätskonstanz im Garn unterstützen. Die Spinndüse, das Herzstück der Garnerzeugung, ist neu aufklappbar. Das ermöglicht eine effiziente und schnelle Bedienung. Das neu entwickelte Absaugsystem für das Streckwerk sorgt dafür, dass sich dort deutlich weniger Schmutz und Fasern ansammeln. Die Garnqualität bleibt konstant hoch. Einzelantriebe an jeder Spulstelle bieten die Möglichkeit, Garnspulen unterschiedlicher Härte herzustellen. So lassen sich direkt auf der Maschine weiche Färbespulen produzieren; aufwendiges Umspulen entfällt. Das Aufwickeln des Garns mit der «echten Bildstörung» verhindert, dass Fäden in mehreren aufeinander folgenden Windungsschichten übereinander oder parallel nebeneinander liegen. Nur so wird ein perfekter und gleichmässiger Spulenaufbau und damit ein optimales Ablaufverhalten im nachfolgenden Prozess gewährleistet.

Einmalige Vorteile in der Weiterverarbeitung

Die J 26 kann je nach Bedarf Garne mit Z- oder S-Drehung produzieren. Das bringt Vorteile in der Strickerei. Durch das abwechselnde Zuführen von Z- und S-gedrehten Garnen wird die gestrickte Fläche formstabil, und der Griff wird sehr weich. Auch nach mehreren Waschgängen neigt die Ware nicht zum Verdrehen.

In der Weberei überzeugen die luftgesponnenen Garne mit einer sehr guten Schlichteaufnahme, was die Schlichtemenge und damit die Kosten reduziert. Nach dem Weben wird der Stoff gewaschen, wobei das Reinigen des Abwassers weniger aufwendig und damit umweltschonender ist.

Die geringe Haarigkeit der J 26-Garne reduziert auch den Faserflug während des Webens. Das vermindert Ablagerungen auf der Webmaschine. Es muss seltener gereinigt werden, was die Maschinenlaufzeiten erhöht.

Stoffe mit hochwertigem Charakter

Die Stoffe aus dem Garn der J 26 haben eine einmalige Farbbrillanz. Die Oberfläche ist sehr gleichmässig, was vor allem auf der tiefen Haarigkeit basiert. Das ist die beste Voraussetzung für das Bedrucken von Stoffen. Die Konturen sind extrem scharf und klar. Insgesamt haben Endprodukte wie T-Shirts, Pullover und auch Handtücher einen sehr hochwertigen Charakter. Die Produkte überzeugen darüber hinaus in der täglichen Anwendung: Hohe Pilling- und Waschbeständigkeit, Formstabilität und intensive Farben – auch nach vielen Wäschen – machen das Produkt langlebig und damit nachhaltig.

XS
SM
MD
LG
XLG