Nachhaltigkeit

Baumwollfeld

Soziale, ökologische und ökonomische Eckdaten

Rieter bekennt sich zu sozialer, ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit, die in den nachfolgenden Richtlinien festgelegt ist:

Nachhaltigkeit ist integrierter Bestandteil der Rieter-Strategie. Die Rieter-Nachhaltigkeitsstrategie basiert auf den Pfeilern

  • Soziale Nachhaltigkeit
  • Ökologische Nachhaltigkeit
  • Wirtschaftliche Nachhaltigkeit

Das Unternehmen publiziert einmal jährlich Soziale, ökologische und ökonomische Eckdaten, die alle wichtigen Faktoren für den gesamten Wertschöpfungsprozess enthalten.

Download Soziale, ökologische und ökonomische Eckdaten

Mitarbeitender arbeitet als Schweisser

Sicherheits-, Gesundheits- und Umwelt-Leitbild

Für den Rieter-Konzern haben Sicherheit, Gesundheit und Umwelt eine fundamentale Bedeutung. Rieter verfolgt deshalb eine ganzheitliche Unternehmenspolitik und fokussiert sich dabei auf folgende Schwerpunkte:

  • Sichere Produkte und Arbeitsbedingungen an allen Rieter-Standorten
  • Nachhaltige und effiziente Nutzung von Ressourcen über den gesamten Lebenszyklus hinweg
  • Einhaltung der anwendbaren gesetzlichen Anforderungen und der internen Rieter-Vorgaben

Das Sicherheits-, Gesundheits- und Umwelt-Leitbild des Rieter-Konzerns ist in der ganzen Organisationsstruktur verankert – und wird aktiv kommuniziert, geschult und überwacht.

XS
SM
MD
LG
XLG