Erfolgreiche Einführung des vollautomatischen Flyerspulen-Transportsystem SERVOtrail auf dem indischen Markt

Hohe Produktivität und Flexibilität: Das offene Schienensystem des vollautomatischen Flyerspulen-Transportsystems SERVOtrail wird den Ansprüchen von Jay Jay Mills am besten gerecht. Das Unternehmen profitiert von dem hohen Mass an Automation des Systems und dem reibungslosen Handling der Flyerspulen.

Die Herausforderung: Hoher Automatisierungsgrad des Flyerspulen-Transportsystems

Jay Jay Mills wollte das Handling der Flyerspulen vereinfachen und automatisieren. Das Unternehmen hatte klare Anforderungen an das neue Transportsystem:

  • Hohes Mass an Automation des Transports der Flyerspulen zwischen Flyer und Kompaktspinnmaschine
  • Einbindung der Spin-Knit-Maschine in das Flyerspulen-Transportsystem
  • Einfaches Steuerungssystem für den Betrieb des Flyerspulentransports
  • Verringerung der Arbeitsbelastung des Bedienpersonals
  • Kontrollierter Prozessablauf

Die Lösung: SERVOtrail Direct

SERVOtrail-Systeme sind in verschiedenen Automatisierungsstufen erhältlich und bieten Lösungen für jeden Kundenwunsch. Das vollautomatische System SERVOtrail Direct ist die Lösung für die Anforderungen von Jay Jay Mills.

Die Züge können unabhängig voneinander am Kopf oder Fuss der Kompaktspinnmaschinen in das System ein- und ausgefahren werden. Das führt zu extrem kurzen Wechselzeiten der Züge. Die Züge mit 152 Spulen fahren vom vollautomatischen Flyer direkt in die Aufsteckung der Kompaktspinnmaschine K 42. Auf jeder Seite der Kompaktspinnmaschine befinden sich je sechs Züge, welche einen Blockwechsel direkt ab Zug ermöglichen. Zusätzlich verfügt das System über eine Reserveschiene mit je zwei Reservezügen auf jeder Seite der Maschine. Damit lassen sich Stillstandszeiten vermeiden.

Aufgrund der Leichtbauweise von SERVOtrail Direct mit offenen Aluminiumschienen wurde für Jay Jay Mills das System für eine vollständige Deckenaufhängung konzipiert. Dadurch sind die Laufwege komplett frei, was die Arbeit des Bedienpersonals und den Unterhalt der Spinnsaals erleichtert.

Da das SERVOtrail Direct-System sehr flexibel ist, konnte die Spin-Knit-Maschine ins System integriert werden. Es ist so aufgebaut, dass es bis zu fünf Sortimente nach dem First in – First out-Prinzip betreiben kann.

Die Vorteile für Jay Jay Mills

Das einzigartige Flyerspulen-Transportsystem SERVOtrail Direct ermöglicht es Jay Jay Mills, das System sehr effizient zu betreiben. Mit dem offenen Schienensystem wird eine hohe Produktivität und Flexibilität erreicht und gleichzeitig Energie gespart. Durch die offenen Schienen müssen die Züge für die Wartung nicht zur Servicestation gebracht werden. Das hält den Maschinennutzeffekt hoch.

Beim SERVOtrail Direct-System ist ein Umstecken der Spulen durch das Bedienpersonal nicht notwendig. Die Arbeitsbelastung des Bedienpersonals reduziert sich damit stark. Der Transport der Flyerspulen erfolgt berührungsfrei, und ein Vertauschen der Spulen wird verhindert. Das garantiert eine stets konstante und hohe Garnqualität.

An der Bedieneinheit wird die Anordnung der Flyer und Kompaktspinnmaschinen einschliesslich aller Elemente des Transportsystems vollständig visualisiert. Dadurch kann der Bediener das System auf einen Blick vollständig überwachen und einfach bedienen. Sollte der Kunde technische Unterstützung durch Rieter benötigen, kann diese über eine VPN-Schnittstelle unkompliziert angeboten werden.

Die bewährten Elemente von SERVOtrail haben eine lange Standzeit. Das senkt die Betriebskosten für das System nachhaltig.

Jay Jay Mills ist mit dem SERVOtrail Direct-System, welches mit einer der fortschrittlichsten Technologien für den Flyerspulen-Transport auf dem Markt ausgestattet ist, sehr zufrieden und profitiert von den vielen Vorteilen des Systems. Die Entscheidung für das SERVOtrail Direct-System entspricht dem Leitbild des Unternehmens, fortschrittliche und hochmoderne Technologien zu verwenden.

SERVOtrail Direct mit Kompaktspinnmaschine K 42, Jay Jay Millls, Indien
SERVOtrail Direct von Rieter war für uns das am besten geeignete System. Seit es installiert und betriebsbereit ist, läuft es völlig störungsfrei und das Personal ist sehr zufrieden, was sich in hoher Produktivität und Qualität für unsere Spinnerei ausgezahlt hat.Herr B. Jaichand, Managing Director von Jay Jay Mills India Private Limited.

Über Jay Jay Mills India Private Limited

Jay Jay Mills India Private Limited wurde 1971 im südindischen Tirupur gegründet und verfügt über 32 832 Spindeln. Es produziert mit Kompaktspinnmaschinen K 42 Baumwollgarne für Strumpfwaren und Strickanwendungen im Garnfeinheitsbereich von Ne 30 bis 34 sowie Ne 40 bis 44. Zudem produziert das Unternehmen Gestricke mit der Spin-Knit-Technologie. Jay Jay Mills beliefert angesehene Marken und Händler in den USA und der EU. Es betreibt Anlagen in Indien, Sri Lanka und Bangladesch sowie in Äthiopien.

 

XS
SM
MD
LG
XLG