R 36: Spinnen von Abgängen mit hohem Nutzeffekt zu hoher Qualität

Das chinesische Unternehmen Shaanxi Yinhua Textile Co., Ltd produziert vornehmlich gekämmte Ring- und Kompaktgarne. Mithilfe von zwei halbautomatischen Rotorspinnmaschinen R 36 werden bei Yinhua aus Kämmlingen, Kardenabgängen und Baumwolle Webgarne der Feinheiten Ne 16, Ne 21 und Ne 32 hergestellt. Die Herausforderung bei diesem Rohstoff ist der relativ hohe Schmutzanteil, der zu häufigerem Garnbruch führen kann. Mit der R 36 meistern sie diese Herausforderung und betreiben ihre Maschinen mit einem Nutzeffekt von 99,8%.

Die Herausforderung: Hoher Schmutzanteil im Rohstoff

Durch den relativ hohen Schmutzanteil im Rohstoff kommt es bei dem Garn häufiger zu Garnbruch und die halbautomatische Rotorspinnmaschine kann nur mit einer begrenzten maximalen Rotorgeschwindigkeit betrieben werden. Für die meisten chinesischen Unternehmen, darunter auch Shaanxi Yinhua Textile, besteht die Herausforderung bei solchen Anwendungen darin, eine hohe Produktivität bei hohen Rotorgeschwindigkeiten zu erreichen.

Die Lösung: Die halbautomatische Rotorspinnmaschine R 36

Die Spinnbox der halbautomatischen Rotorspinnmaschine R 36 steuert den Faserstrom optimal und sorgt für eine verbesserte Faserführung im Zuführ- und Öffnungsbereich. Dies ermöglicht eine gute Spinnstabilität und optimierte Garnfestigkeit. Die R 36 zeichnet sich ausserdem durch hochwertige Rotorlager für den Hochgeschwindigkeitsbereich aus, durch die die Maschine mit höheren Rotorgeschwindigkeiten betrieben werden kann.

Die Vorteile für Shaanxi Yinhua Textile

Mit der R 36 können Putzerei- und Kardenabgänge mit Geschwindigkeiten von 110 000 U/min weitgehend reibungslos und stabil verarbeitet werden. Damit liegt die Rotorgeschwindigkeit der R 36 5 000 bis 10 000 U/min über der von Rotorspinnmaschinen von Wettbewerbern und das bei weniger Garnbrüchen und weniger Garnfehlern. Insgesamt erreicht die Maschine einen Nutzeffekt von 99,8% und damit einen perfekten Maschinenbetriebszustand für die Spinnerei.

Shaanxi Yinhua Textile beschreibt die R 36 als bedienfreundlich: Die Spinnbox kann ohne Werkzeuge entfernt und angebaut werden und ein Ausbau der Rotorlager zum Nachschmieren ist nicht erforderlich. Dank dieser einfachen Bedienung kann der Arbeitsaufwand und die Fluktuation bei den Bedienenden reduziert werden, was wiederum weniger Personalkosten bedeutet. 

Der Zeitraum bis zur Kapitalrentabilität aus einer Investition in eine Rotorspinnmaschine R 36 von Rieter beträgt ungefähr 1,5 Jahre. Dies liegt in erster Linie an der hohen Geschwindigkeit, der hohen Produktivität und den Energieeinsparungsmöglichkeiten der Maschine sowie der hervorragenden Managementerfahrung und der Kostenkontrolle bei Shaanxi Yinhua Textile. 
Durch ihre konsistente und hohe Garnqualität werden die bei Shaanxi Yinhua Textile produzierten Rotorgarne der Feinheiten Ne 16 und Ne 21 auf dem Markt gerne genommen. Nehmen wir das Ne 21-Garn als Beispiel: Durch die einheitliche Garnqualität lässt sich das Garn im nachfolgenden Webprozess hervorragend verarbeiten. 

Die R 36 ist für halbautomatisches Rotorspinnen die beste Wahl. Die Maschine ermöglicht eine hohe Produktivität, hervorragende Qualität und spart zudem Energie. Sie ist bedienfreundlich und die Kapitalrentabilität wird innerhalb eines kurzen Zeitraums erreicht.Herr Lianying Cao, General Manager von Shaanxi Yinhua Textile Co., Ltd

Mehr über Yinhua Textile

Das chinesische Unternehmen Shaanxi Yinhua Textile Co., Ltd ist im Kreis Qian der Stadt Xianyang in der Provinz Shaanxi ansässig. Das Unternehmen stellt mithilfe von 62 000 Spindeln vornehmlich gekämmte Ring- und Kompaktgarne her. Das Hauptendprodukt ist gekämmtes Kompaktgarn mit einer Garnfeinheit von Ne 60. Mithilfe von zwei halbautomatischen Rotorspinnmaschinen R 36, mit insgesamt 920 Rotoren, werden bei Yinhua aus Kämmlingen, Kardenabgängen und Baumwolle Webgarne der Feinheiten Ne 16, Ne 21 und Ne 32 hergestellt. Bei der Herstellung von Garn der Feinheit Ne 32 wird eine Tagesproduktionsleistung von 2,78 Tonnen erreicht. Das Garn findet seine Abnehmer hauptsächlich in der Provinz Jiangsu, der Provinz Zhejiang und in anderen chinesischen Regionen. 

Shaanxi Yinhua Textile Co Ltd

Telefon+29 3541 66 55

E-Mailcaogaoying(at)126.com

XS
SM
MD
LG
XLG