Um 30% höhere Produktion mit der C 80

Saqib Salim, Director, Blessed Textile Ltd.

Blessed Textile Ltd. ist Teil der integrierten Unternehmensgruppe Umer Group, die seit mehr als drei Jahrzehnten in der Textilbranche tätig ist. Die Spinnereien sind mit modernen Maschinen und moderner Laborausrüstung ausgestattet, um eine hohe Qualität und Konsistenz sicherzustellen. Durch die Investition in die Hochleistungskarde C 80 werden sie profitabler und erschliessen neue Märkte.

Die Herausforderung

Mit den installierten Karden C 70 war die Produktivität bereits hoch. Blessed wollte jedoch herausfinden, ob die Produktivität mit der neuesten Technologie der Hochleistungskarde C 80 noch gesteigert werden könnte, ohne Kompromisse bei der Garnqualität einzugehen. Die Erschliessung neuer Märkte war ein weiteres Ziel von Blessed. Dazu war ein besseres Erscheinungsbild der mit luftgesponnenem Garn produzierten Stoffe erforderlich.

Die Lösung

Von der Putzerei bis zum Endspinnen arbeitet Blessed in seinen Spinnereien seit vielen Jahren mit Maschinen von Rieter. Das Unternehmen vertraut dem Know-how von Rieter und war zuversichtlich, dass sich eine Investition in die C 80 bezahlt machen und die Profitabilität steigern würde.

Wesentliche Merkmale der C 80:

  • Maximale Bandqualität dank 40 aktiver Deckel und einem hochpräzisen Kardierspalt
  • Die grösste Kardierlänge mit Trommelnutzung von 307°
  • Einfache Wartung durch intelligente Bauweise mit modularem Aufbau und einfacher Zugänglichkeit

Die Vorteile für den Kunden

Um die C 80 mit der bekannten Qualität der C 70 zu vergleichen, wurden zwei Versuche für einen kardierten ringgesponnenen Spinnzwirn Ne 10 und ein kardiertes Ringgarn Ne 20 durchgeführt. Beim kardierten ringgesponnenen Spinnzwirn läuft die C 80 mit einer 30% höheren Produktion bei gleicher Garnqualität und 0,5% geringerem Kardierabgang im Vergleich zum Vorgängermodell C 70. Das Garn erreicht Werte für einen Uster-Standard von 5%. 

C 80 mit 30% höherer Produktion bei gleicher Garnqualität und 0,5% weniger Kardierabgang im Vergleich zur C 70.

Beim kardierten Ringgarn erreicht die C 80 ein um 27% höheres Produktionsniveau als die C 70 bei 33% besserer Garnqualität. Beim Luftspinnen wurde das Erscheinungsbild der Stoffe dank der C 80 ebenfalls verbessert, was Blessed neue Märkte erschloss.

Diese Ergebnisse zeigen, dass die C 80 mit einem deutlich höheren Produktionsniveau und bei gleicher oder sogar besserer Garnqualität läuft als die C 70. Blessed kann nun für weitere Maschineninvestitionen mit höherer Kardenproduktion kalkulieren. Dies führt zu niedrigeren Kosten für die Kardenbandproduktion, da weniger Karden benötigt werden und der Kunde einen höheren Ertrag erreicht.

Die technologischen Innovationen bei der Karde C 80 machen uns wirtschaftlicher. Die Produktion wurde wesentlich gesteigert und die konsistent hohe Garnqualität macht uns für unsere weiterverarbeitenden Kunden noch attraktiver. Saqib Salim, Director, Blessed Textile Ltd.

Über Blessed Textile Ltd.

Blessed Textile Ltd. ist Teil der integrierten Unternehmensgruppe Umer Group, die seit mehr als drei Jahrzehnten in der Textilbranche tätig ist. Die Spinnereien sind mit modernen Maschinen und moderner Laborausrüstung ausgestattet, um eine hohe Qualität und Konsistenz sicherzustellen.

Die Spinnereien stellen kardiertes und gekämmtes Garn aus Baumwolle und Mischungen von Ne 7 bis Ne 120 für verschiedene Anwendungen und Endanwender her, darunter Denim, Bekleidung, Hemden und Heimtextilien.

Die Umer Group verfügt über insgesamt fünf Spinnereien mit einer installierten Kapazität von mehr als 187 008 Spindeln, die von den neuesten europäischen und japanischen Maschinen unterstützt werden. Die Gruppe verfügt über drei Webereien mit mehr als 588 Luftdüsenwebmaschinen. Das produzierte Rohgewebe wird für Tücher, Heimtextilien und Bekleidung verwendet. Die Webereien produzieren mehr als sechs Millionen Meter Stoff pro Monat.
 

Blessed Textile Ltd.

Telefon+9221 3511-5177-80

E-Mailkhioff(at)umergroup.com

XS
SM
MD
LG
XLG