Rieter verkauft Grundstück in Winterthur

Ad-hoc-Mitteilungen gemäss Art. 53 KR

  • Verkauf des Grundstücks an die Allreal-Gruppe
  • Vollzug der Transaktion im Herbst 2023

Die Maschinenfabrik Rieter AG verkauft das nicht mehr betriebsnotwendige Grundstück an der Klosterstrasse in Winterthur (Schweiz) an die Firma Allreal, Glattpark (Schweiz). Diese übernimmt das Grundstück mit einer Gesamtfläche von rund 75 000 m2. Es wurde ein Verkaufspreis von 96 Mio. CHF vereinbart. Der entsprechende Verkauf wird in den nächsten Tagen notariell beglaubigt.

Mit dem Verkauf setzt Rieter seine angekündigte Strategie um, nicht mehr betriebs­notwendige Flächen zu veräussern. Die neue Eigentümerin übernimmt alle noch bestehenden Mietverhältnisse.

Die Eigentumsübertragung erfolgt nach Erfüllung der gesetzlich und vertraglich vorgesehenen Vollzugsbedingungen voraussichtlich im Herbst 2023.

«Wir sind überzeugt, dass die Firma Allreal der ideale Eigentümer ist, um das Areal gemeinsam mit der Stadt Winterthur weiterzuentwickeln.», sagt Thomas Oetterli, CEO des Rieter-Konzerns.

Relindis Wieser

Head Group Marketing & Communication
Klosterstrasse 32
8406 Winterthur
Switzerland

Über Rieter
Rieter ist der weltweit führende Anbieter von Systemen für die Herstellung von Garn aus Stapelfasern in Spinnereien. Das Unternehmen mit Sitz in Winterthur (Schweiz) entwickelt und fertigt Maschinen, Systeme und Komponenten für die wirtschaftlich optimale Verarbeitung von Naturfasern und synthetischen Fasern sowie deren Mischungen. Die führende Spinnereitechnologie von Rieter leistet durch minimalen Ressourceneinsatz einen Beitrag zur Nachhaltigkeit in der textilen Wertschöpfungskette. Rieter besteht seit über 225 Jahren, ist mit 18 Produktionsstandorten in zehn Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 5 630 Mitarbeitende, davon etwa 16.4% in der Schweiz. Rieter ist an der SIX Swiss Exchange unter dem Tickersymbol RIEN kotiert. www.rieter.com

Disclaimer
Alle Aussagen dieses Berichts, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind Zukunftsaussagen, die keinerlei Garantie bezüglich der zukünftigen Leistung gewähren; sie beinhalten Risiken und Unsicherheiten einschliesslich, aber nicht beschränkt auf zukünftige globale Wirtschaftsbedingungen, Devisenkurse, gesetzliche Vorschriften, Marktbedingungen, Aktivitäten der Mitbewerber sowie andere Faktoren, die ausserhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen.

XS
SM
MD
LG
XLG