Nachhaltigkeit

Spitzentechnologie für eine bessere Zukunft

Technologie von Rieter ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet: von der Unterstützung der Kunden bei der Einsparung von Energie und Ressourcen bis hin zur Verringerung der CO2-Emissionen an den Produktionsstandorten.

Planet

Als Technologieführer richtet Rieter seine Produkte, Dienstleistungen und Systeme darauf aus, mehr mit weniger zu erreichen. Der Konzern entwickelt Systeme und Dienstleistungen, die zur Umstellung der textilen Wertschöpfung nach den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft beitragen. Rieter plant für alle Standorte, bis 2030 vollumfänglich auf erneuerbare Energiequellen umzusteigen.

Menschen

Das grösste Kapital von Rieter sind die Menschen, die für den Konzern arbeiten. Die Entwicklung von Spitzentechnologie erfordert hochkompetente Mitarbeitende. Die integrative Unternehmenskultur von Rieter widerspiegelt die Vielfältigkeit seiner Märkte und ermöglicht es den Mitarbeitenden, sich zu entfalten. Der Konzern pflegt mit allen an der Wertschöpfungskette Beteiligten ein partnerschaftliches Verhältnis. Rieter übernimmt soziales Engagement an allen Standortgemeinden.

Nachhaltigkeitsziele 2025

Rieter ist sich seiner Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeitenden, der Umwelt und der Gesellschaft bewusst. Das Unternehmen hat sich für das Jahr 2025 in Bezug auf Umwelt und Mitarbeitende spezifische Ziele gesetzt.

Zehn Rieter-Nachhaltigkeitsziele für 2025 in Bezug auf Umwelt und Mitarbeitende
Die Daten für die Messung der Ziele werden in der SEED-Datenbank (Social, Environmental, Economic Data) erfasst. Sie bilden die Grundlage für die Eckdaten zu Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Der Fortschritt wird jährlich überprüft und ausgewertet.

Sustainability Stories

Die Produkte, Systeme und Dienstleistungen von Rieter sind darauf ausgelegt, mehr mit weniger zu erreichen. So macht Rieter den Unterschied.

Deckblatt des Reports "Eckdaten Umwelt, Soziales und Unternehmensführung"

Berichte

Rieter engagiert sich seit Langem für Nachhaltigkeit. Der Konzern berichtet seit 2011 über seine Fortschritte.

XS
SM
MD
LG
XLG