Rieter-Generalversammlung 2024

Aktionärinnen und Aktionäre heissen alle Anträge des Verwaltungsrats gut

  • Dividendenausschüttung von CHF 3.00 je Aktie genehmigt
  • Vergütungsbericht 2023 sowie künftige Vergütungen des Verwaltungsrats und der Konzernleitung genehmigt
  • Alle Verwaltungsräte, die sich zur Wiederwahl stellten, wurden gewählt
  • Thomas Oetterli neuer Verwaltungsratspräsident
  • Jennifer Maag neu in den Verwaltungsrat gewählt
  • Statutenrevision genehmigt

An der 133. ordentlichen Generalversammlung der Rieter Holding AG vom 17. April 2024 haben 312 Aktionärinnen und Aktionäre, die 68,7% des Aktienkapitals vertreten, teilgenommen.

Dividende

Die Aktionärinnen und Aktionäre folgten dem Antrag des Verwaltungsrats, eine Dividende von CHF 3.00 pro Aktie auszuschütten. Die Auszahlung der Dividende für das Geschäftsjahr 2023 erfolgt am 23. April 2024.

Geschäftsbericht, Jahresrechnung, Konzernrechnung und Vergütungsbericht

Die Aktionärinnen und Aktionäre genehmigten auch alle weiteren Anträge des Verwaltungsrats, so den Geschäftsbericht, die Jahresrechnung und die Konzern­rechnung 2023. Ausserdem erteilten sie dem Verwaltungsrat und der Konzernleitung Entlastung für ihre Tätigkeit im Berichtsjahr.

In zwei getrennten Konsultativabstimmungen hiessen sie sowohl den Vergütungsbericht 2023 sowie den Bericht 2023 über nichtfinanzielle Belange gut.

Vergütung der Verwaltungsrats- und der Konzernleitungsmitglieder

In zwei getrennten, bindenden Abstimmungen wurden die beantragten maximalen Gesamtvergütungen der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Konzernleitung für das Geschäftsjahr 2025 genehmigt.

Wahl des Verwaltungsrats

Die zur Wahl stehenden Verwaltungsratsmitglieder Peter Spuhler, Hans-Peter Schwald, Roger Baillod, Carl Illi, Sarah Kreienbühl, Daniel Grieder und Thomas Oetterli wurden für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr bestätigt. Darüber hinaus wurde Jennifer Maag für eine Amtsdauer neu in den Verwaltungsrat gewählt.

Verwaltungsratspräsident Bernhard Jucker stand für die Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Die Generalversammlung wählte Thomas Oetterli zum Präsidenten des Verwaltungsrats.

Die zur Wahl stehenden Mitglieder des Vergütungsausschusses – Sarah Kreienbühl und Hans-Peter Schwald – wurden für eine Amtsdauer von einem Jahr wieder­gewählt. Neu in den Vergütungsausschuss gewählt wurde Daniel Grieder.

Statutenrevision

Die Aktionärinnen und Aktionäre haben auch den Vorschlägen des Verwaltungsrats zur Statutenrevision der Rieter Holding AG zugestimmt.

Relindis Wieser

Head Group Marketing & Communication
Klosterstrasse 32
8406 Winterthur
Switzerland

Oliver Streuli

Chief Financial Officer
Klosterstrasse 32
8406 Winterthur
Switzerland

Über Rieter
Rieter ist der weltweit führende Anbieter von Systemen für die Herstellung von Garn aus Stapelfasern in Spinnereien. Das Unternehmen mit Sitz in Winterthur (Schweiz) entwickelt und fertigt Maschinen, Systeme und Komponenten für die wirtschaftlich optimale Verarbeitung von Naturfasern und synthetischen Fasern sowie deren Mischungen. Die führende Spinnereitechnologie von Rieter leistet durch minimalen Ressourceneinsatz einen Beitrag zur Nachhaltigkeit in der textilen Wertschöpfungs­kette. Rieter besteht seit über 225 Jahren, ist mit 18 Produktionsstandorten in zehn Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 5 100 Mitarbeitende, davon etwa 16% in der Schweiz. Rieter ist an der SIX Swiss Exchange unter dem Tickersymbol RIEN kotiert. www.rieter.com

Disclaimer
Alle Aussagen dieses Berichts, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind Zukunftsaussagen, die keinerlei Garantie bezüglich der zukünftigen Leistung gewähren; sie beinhalten Risiken und Unsicherheiten einschliesslich, aber nicht beschränkt auf zukünftige globale Wirtschaftsbedingungen, Devisenkurse, gesetzliche Vorschriften, Marktbedingungen, Aktivitäten der Mitbewerber sowie andere Faktoren, die ausserhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen.

XS
SM
MD
LG
XLG