Wie Rieter arbeitet

Erfahrene Fachkräfte besprechen Dokumente

DELIGHT YOUR CUSTOMERS. ENJOY YOUR WORK. FIGHT FOR PROFITS.

Grafik mit Rieter-Werten und Grundsätzen

Rieter Werte und Grundsätze

Die Grundwerte der Geschäftstätigkeit von Rieter sind in drei übergeordneten Zielen des Leitbildes zusammengefasst.

  • Delight your customers
  • Fight for profits
  • Enjoy your work

Rieter ist erfolgreich, wenn das Unternehmen die Erwartungen der Kunden zufriedenstellt, wenn sich die Mitarbeitenden mit Begeisterung engagieren und wenn es langfristig Mehrwert für seine Aktionäre schafft. 

Rieter als Arbeitgeber

Globaler Marktführer

Rieter steht für innovative Produkte und Lösungen, die optimal auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet sind. Das weltweit tätige Unternehmen bietet eine grosse Vielfalt an attraktiven Positionen in einem multikulturellen Arbeitsumfeld rund um den Globus.

Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten

Für die Herstellung hochwertiger Produkte und Services benötigt Rieter kompetente Mitarbeitende. Know-how, Engagement, Flexibilität und Loyalität sind der Schlüssel zum Erfolg. Daher misst Rieter der Entwicklung seiner Mitarbeitenden grosse Bedeutung bei. Diese Entwicklungsmassnahmen beinhalten die Teilnahme an Schulungen und Seminaren, allerdings ist «Training on the Job» für Rieter wichtiger. Dazu gehören «Job Enlargement» und «Job Enrichment», «Job Rotation», Projekt- und internationale Einsätze, Förderung usw.; Rieter achtet stets darauf, dies allen Mitarbeitenden zu ermöglichen.

Talentförderung und Führungskräfteentwicklung

Motivation und die Fähigkeiten von Führungskräften sind entscheidend dafür, wie gut Rieter auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet ist. Rieter braucht leistungsstarke Personen, die das Unternehmen und dessen Herausforderungen verstehen. Daher konzentriert sich Rieter auf die Förderung talentierter Fachkräfte. Das Ziel ist, einen möglichst hohen Prozentsatz der Führungspositionen mit Mitarbeitenden aus dem eigenen Unternehmen zu besetzen. Rieter führt daher unter der Leitung von Human Resources jährlich einen strukturierten Nachfolgeplanungsprozess durch. Dies schafft die Voraussetzungen, um intern potenzielle Nachfolger zu identifizieren. Die systematische, vorausschauende Nachfolgeplanung ermöglicht zudem die Vorbereitung potenzieller Kandidatinnen und Kandidaten auf eine neue Position und einen effizienten Know-how-Transfer.

Soziale Verantwortung

Rieter bekennt sich zur sozialen Verantwortung. Dies gilt auf globaler Ebene, aber auch im lokalen Umfeld der Rieter-Standorte, wo sich das Unternehmen zudem auf die positive Zusammenarbeit mit den Behörden und Arbeitnehmervertretungen stützen kann. Chancengleichheit, Fairness und Integrität sowie Toleranz und Respekt sind wichtige Grundsätze. Bis 2020 möchte Rieter über 15 Prozent der Managementpositionen mit Frauen besetzen. Zudem lehnt Rieter jede Form der Diskriminierung ab.

Arbeitssicherheit und Gesundheit

Rieter verfolgt konsequent das Ziel, Arbeitsunfälle zu vermeiden. Seit 2011 hatte Rieter keine berufsbedingten Todesfälle zu verzeichnen. Die Unfallrate konnte dank Sicherheitsmassnahmen seit 2011 massiv reduziert werden.

Ökologische Nachhaltigkeit

Als global tätiger Industriekonzern setzt sich Rieter mit den Herausforderungen der Umwelt auseinander. Das Unternehmen bekennt sich zu einem nachhaltigen und effizienten Gebrauch der Ressourcen über den gesamten Lebenszyklus hinweg und publiziert seit 2011 «Soziale, ökologische und ökonomische Eckdaten». Im Rahmen der Nachhaltigkeitsziele 2020 will Rieter diese Eckdaten weiter verbessern.

Entlöhnung

Rieter ist bestrebt, intern und extern wettbewerbsfähige Löhne zu zahlen. Eine leistungsbasierte Komponente kann Managementpositionen hinzugefügt werden. Rieter sorgt dafür, dass an allen Standorten jährlich eine Überprüfung der Löhne stattfindet. Bei diesem Prozess werden lokale Anforderungen, der Benchmark und wirtschaftliche Faktoren berücksichtigt, um erforderliche Anpassungen vorzunehmen.

Lachende Männer in einer Sitzung

Verhaltenskodex

Rieter-Mitarbeitende sollen weltweit die höchsten Standards in Bezug auf ihr berufliches und persönliches Verhalten in ihren Geschäftsbeziehungen mit all ihren Partnern aufrechterhalten. Diese Beziehungen beruhen auf dem Grundsatz des Vertrauens und der Ehrlichkeit und sind im Verhaltenskodex definiert.

Lehrling arbeitet mit Instrumenten

Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltleitbild

Für den Rieter-Konzern haben Sicherheit, Gesundheit und Umwelt eine fundamentale Bedeutung. Rieter verfolgt deshalb eine ganzheitliche Unternehmenspolitik und fokussiert sich dabei auf folgende Schwerpunkte:

  • Sichere Produkte und Arbeitsbedingungen an allen Rieter-Standorten
  • Nachhaltige und effiziente Nutzung von Ressourcen über den gesamten Lebenszyklus hinweg
  • Einhaltung der anwendbaren gesetzlichen Anforderungen und der internen Rieter-Vorgaben

Das Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltleitbild des Rieter-Konzerns ist in der ganzen Organisationsstruktur verankert – und wird aktiv kommuniziert, geschult und überwacht.

Gruppe von Mitarbeitenden zeigt auf Sie

Offene Stellen

Für jede offene Position sucht Rieter Mitarbeitende mit entsprechenden Kompetenzen und Erfahrungen sowie passendem Potenzial. Über die Stellenangebote können Sie sich im Internet, über den Social-Media-Kanal und über die Jobplattform informieren. Haben Sie ein Angebot gesehen, das zu Ihren Fähigkeiten und Interessen passt? Dann machen Sie den entscheidenden Schritt: Senden Sie uns Ihre Bewerbung.

XS
SM
MD
LG
XLG