Einigung mit dem Betriebsrat am Standort Ingolstadt

  • Fokussierung auf die Entwicklung von Maschinen in Ingolstadt (Deutschland)
  • Verlagerung der Produktion nach Usti (Tschechische Republik)
  • Gründung einer Transfergesellschaft
  • Erwartete Kostensenkungen von über 15 Mio. CHF ab 2019

Wie am 1. Februar 2017 kommuniziert, wird sich Rieter am Standort Ingolstadt auf die Entwicklung von Maschinen und auf die technische Unterstützung des After-Sales-Geschäfts fokussieren. Die Produktion wird an den Standort Usti in der Tschechischen Republik verlagert.

Rieter hat sich mit dem Betriebsrat am Standort Ingolstadt auf ein Massnahmenpaket für die vom geplanten Stellenabbau betroffenen Mitarbeitenden geeinigt. Zu den Angeboten, die Rieter den rund 220 Mitarbeitenden unterbreitet, gehören Aufhebungsverträge oder der Wechsel in eine Transfergesellschaft. Um die Mitarbeitenden auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorzubereiten, sind Beratungs- und Vermittlungsleistungen sowie Qualifizierungsangebote wesentliche Bausteine der Transfergesellschaft.

Nach Abschluss der Massnahmen soll ab 2019 eine Kostensenkung von über 15 Mio. CHF erreicht werden. Rieter erwartet für 2017 eine Ergebnisbelastung im Umfang von 36 Mio. CHF. Darin enthalten sind Rückstellungen für Restrukturierungskosten von 30 Mio. CHF und eine einmalige Wertminderung von 6 Mio. CHF.

Download

Porträtaufnahme von Relindis Wieser, Head Group Communication
Head Group Communication

Relindis Wieser

Telefon+41 52 208 70 45

E-Mailmedia(at)rieter.com

Über Rieter
Rieter ist der weltweit führende Anbieter von Systemen für die Kurzstapelfaser-Spinnerei. Das Unternehmen mit Sitz in Winterthur (Schweiz) entwickelt und fertigt Maschinen, Systeme und Komponenten für die Verarbeitung von Naturfasern und synthetischen Fasern sowie deren Mischungen zu Garnen. Rieter ist der einzige Anbieter weltweit, der sowohl die Prozesse für Spinnereivorbereitung als auch sämtliche vier am Markt etablierten Endspinnverfahren abdeckt. Das Unternehmen ist mit 18 Produktionsstandorten in zehn Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 5 230 Mitarbeitende, davon etwa 20% in der Schweiz. Rieter ist an der SIX Swiss Exchange unter dem Tickersymbol RIEN kotiert.  www.rieter.com

Disclaimer
Alle Aussagen dieses Berichts, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind Zukunftsaussagen, die keinerlei Garantie bezüglich der zukünftigen Leistung gewähren; sie beinhalten Risiken und Unsicherheiten einschliesslich, aber nicht beschränkt auf zukünftige globale Wirtschaftsbedingungen, Devisenkurse, gesetzliche Vorschriften, Marktbedingungen, Aktivitäten der Mitbewerber sowie andere Faktoren, die ausserhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen.

XS
SM
MD
LG
XLG