Die einfache Art, Garn aufzuwerten

Global Textile Group, eines der führenden Textilunternehmen in Usbekistan, produziert mit moderner Technologie hochwertige Garne. In seinem Werk Fergana Global Textile (FGT) produziert das Unternehmen pro Tag 26 Tonnen kardiertes Garn und 12 Tonnen gekämmtes Kompaktgarn, sowie 20 Tonnen Mischgarn aus Baumwolle und Polyester. In dem vertikal integrierten Unternehmen wird die auf eigenen Feldern angebaute Baumwolle in einer Entkörnungsanlage verarbeitet. Es wurde auch mit der Produktion von gefärbtem Gestrick begonnen. Die Garne und Stoffe sind nach dem Öko-Tex Standard 100 zertifiziert und werden an Nähereien und Strickereien grosser Marken überwiegend in europäischen Länder verkauft. Um die hohen Anforderungen seiner Kunden zu erfüllen, rüstet FGT seine Anlagen mit der neuesten Technologie aus. Indem FGT seine Ringspinnmaschinen G 37 mit der Kompaktiereinheit COMPACTeasy ausstattete, konnte das Unternehmen den Wert seiner Garne steigern und zugleich die vorhandenen Maschinen nutzen. 

Die Herausforderung

FGT war auf der Suche nach einer unkomplizierten Lösung, um sein Ringgarn ohne grossen Installationsaufwand und ohne hohe Investitionskosten zu Kompaktgarn aufzuwerten. Kompaktgarn ist bei den Kunden von FGT sehr beliebt, weil es sich in den nachgelagerten Prozessen günstiger verhält. Um einen hohen Nutzeffekt der Spinnerei zu erzielen, muss sich das Unternehmen auf ein stabiles Laufverhalten der Maschinen verlassen können, sowie auf gleichbleibend hohe Garnqualität, um die Anforderungen der Kunden zu erfüllen. Da FGT erst vor kurzem angefangen hat, gefärbtes Gestrick selbst herzustellen, muss auch auf diesem Gebiet eine Reputation erworben und eine Kundenbasis aufgebaut werden.  

Die Lösung

In seinem breiten Kompaktspinn-Portfolio bietet Rieter Kompaktiereinheiten, die sehr leicht an Ringspinnmaschinen an- und abgebaut werden können. COMPACTeasy in Kombination mit den Rieter Kämmmaschinen E 86 war die richtige Lösung für FGT. Sie ist mit einem Kompaktierer mit y-Kanal ausgestattet, der eine intensive Doppelkompaktierung ohne zusätzlichen Energieverbrauch ermöglicht. Hohe Garnqualität wird durch den integrierten Tauchanker sichergestellt. Dieser Stift ist dem Kompaktierkanal vorgelagert. Er wirkt auf die Fasern ein, während sie sich im Streckwerkbereich befinden – dem Bereich, in welchem sie die geringste Führung haben. Das sorgt für eine sehr hohe Garnfestigkeit und reduziert die Haarigkeit. Die Kompaktiereinheit kann bei bestehenden Maschinen leicht nachgerüstet werden.

Die Vorteile für den Kunden

Durch Verwendung der Kämmmaschinen E 86 bei der Spinnereivorbereitung und durch Aufrüstung seiner Ringspinnmaschinen G 37 mit der Kompaktiereinheit COMPACTeasy konnte FGT sein Ringgarn aufwerten. Mit der Produktion von gekämmtem Kompaktgarn wurde die Produktivität auf der G 37 um 7% gesteigert.

Für den Vergleich der Qualität des auf der G 37 mit und ohne COMPACTeasy produzierten Garns wurde die Kompaktiereinheit an einigen Spinnstellen abgebaut. Dabei wurde gekämmtes Ringgarn und gekämmtes Kompaktgarn (aus 100% Baumwolle mit Garnfeinheit Ne 30) auf derselben Maschine produziert. In Bezug auf Ungleichmässigkeit war das Ergebnis bei Ring- und Kompaktgarn ähnlich. In Bezug auf Haarigkeit und Festigkeit erreichte das Kompaktgarn eine deutlich bessere Qualität: Die Haarigkeit war um 28% geringer, und die Festigkeit war um 12% höher (Abb. 1).

Dank der Kompaktiereinheit COMPACTeasy, mit der die bei FGT vorhandenen Ringspinnmaschinen schnell nachgerüstet werden konnten, profitiert das Unternehmen nun von allen Vorteilen eines Kompaktgarns. Diese Vorteile machen sich nicht nur in einer höheren Garnqualität bemerkbar, sondern wirken sich auch positiv auf die nachgelagerten Prozesse aus. FGT schätzt die bessere Leistung seiner Strickmaschinen bei der Verarbeitung des Kompaktgarns, und die Stoffe zeichnen sich durch weniger Pilling aus.

Wenn erforderlich, kann die Kompaktiereinheit problemlos ohne Werkzeug von der G 37 abgebaut werden, um wieder auf die Herstellung von Ringgarn umzustellen. Das bietet höchste Flexibilität gegenüber den ständig wechselnden Marktanforderungen.

Die Kämmmaschinen E 86 und die Installation der Kompaktiereinheit COMPACTeasy an unserer Ringspinnmaschine waren von exzellentem Service und prompter Unterstützung durch den Rieter Kundendienst begleitet. Die Kompaktiereinheit gibt uns die Möglichkeit, unseren Garnen Mehrwert zu verleihen, während wir mit unseren bestehenden Anlagen arbeiten. Dies stärkt nicht nur unsere eigene Stoffproduktion, sondern hilft uns auch, die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen und neue Partnerschaften zu schliessen.Otabek Nishanov, CEO von Fergana Global Textile.

Über Fergana Global Textile

Global Textile Group, eines der führenden Textilunternehmen in Usbekistan, produziert mit moderner Technologie hochwertige Garne. In seinem Werk Fergana Global Textile (FGT) produziert das Unternehmen pro Tag 26 Tonnen kardiertes Garn und 12 Tonnen gekämmtes Kompaktgarn, sowie 20 Tonnen Mischgarn aus Baumwolle und Polyester. In dem vertikal integrierten Unternehmen wird die auf eigenen Feldern angebaute Baumwolle in einer Entkörnungsanlage verarbeitet. Es wurde auch mit der Produktion von gefärbtem Gestrick begonnen. Die Garne und Stoffe sind nach dem Öko-Tex Standard 100 zertifiziert und werden an Nähereien und Strickereien grosser Marken überwiegend in europäischen Länder verkauft.

Fergana Global Textile

Telefon+998 99 029 29 29

E-Mailinfo(at)global-textile.uz

XS
SM
MD
LG
XLG