i-Bearing – Temco bringt Lager und IIoT zusammen

IIoT-Systeme (Industrial Internet of Things, industrielles Internet der Dinge) wie intelligente Fabriken oder proaktive Überwachung erfreuen sich wachsender Beliebtheit und werden bald der Schlüssel zum Erfolg und Kostenmanagement sein. Mit i-Bearing bietet Temco ein proaktives Überwachungssystem an, mit dem der Zustand seiner Lager rund um die Uhr überwacht werden kann.

Dank der Intelligenz von i-Bearing kann der Zustand jedes einzelnen in der Anlage installierten Temco-Lagers ständig überwacht werden. Parameter wie Temperatur, Geschwindigkeit und Vibration werden gemessen und anhand vorgegebener Werte analysiert. i-Bearing erkennt kritische Zustände, sodass Lager ausgetauscht werden können, bevor sie ausfallen.

Das Überwachungssystem i-Bearing besteht aus einem Temco-Lager, das mit Sensoren ausgestattet ist, die über USB direkt mit einem PC verbunden sind. Kunden erhalten einen klaren Überblick über den Zustand aller installierten Temco-Lager. So können potenzielle Schäden nahezu sofort erkannt und proaktive Massnahmen ergriffen werden. Dadurch werden unnötige und oft kostspielige Ausfallzeiten vermieden und die Profitabilität gesteigert. Temco geht noch einen Schritt weiter und entwickelt derzeit eine kabellose Version von i-Bearing für noch mehr Freiheit auf der gesamten Anlage.

Download

i-Bearing – Broschüre

XS
SM
MD
LG
XLG