Führungswechsel bei Rieter

Ad-hoc-Mitteilungen gemäss Art. 53 KR

Verwaltungsrat ernennt Thomas Oetterli zum neuen CEO

Norbert Klapper, der seit neun Jahren Rieter als CEO führt, hat den Verwaltungsrat informiert, dass er sich neuen Herausforderungen stellen will. Der Verwaltungsrat der Rieter Holding AG hat unter Verdankung seiner Verdienste für Rieter vom Rücktritt von Norbert Klapper Kenntnis genommen. Zum Nachfolger als CEO von Rieter hat der Verwaltungsrat Thomas Oetterli ernannt.

Thomas Oetterli (53) hat massgeblich zur erfolgreichen Entwicklung der weltweit führenden Schindler Group beigetragen, ab 2006 als CEO Schweiz, später als für Europa und China zuständiges Mitglied der Konzernleitung und ab 2016 bis 2022 als CEO der Gruppe. Mit seinen umfassenden Führungskompetenzen und seinen langjährigen industriellen und internationalen Erfahrungen bringt Thomas Oetterli ideale Voraussetzungen mit, um Rieter als globalen Marktführer durch die aktuellen Herausforderungen zu führen und langfristig erfolgreich weiterzuentwickeln. Er wird die Funktion des CEO am 13. März 2023 von Norbert Klapper übernehmen.

Der Verwaltungsrat dankt Norbert Klapper für seinen langjährigen und hohen Einsatz für Rieter und seine bleibenden Verdienste um das Unternehmen, insbesondere in Bezug auf die weitere Stärkung der Technologieführerschaft, die Entwicklung des Komponenten- und Servicegeschäftes sowie die Komplettierung des Systemange­botes und wünscht ihm für seine Zukunft beruflich und persönlich alles Gute. Er wird nach seinem Ausscheiden als CEO bis Ende September 2023 dem Verwaltungsratspräsidenten als Senior Advisor zur Verfügung stehen.

Thomas Oetterli auch als Mitglied des Verwaltungsrats vorgeschlagen

Der Verwaltungsrat ist im Verlaufe der intensiven Gespräche mit Thomas Oetterli, die zu seiner Ernennung als CEO von Rieter führten, zum Schluss gekommen, dass er mit seinen ausgewiesenen strategischen Kompetenzen, seinen umfassenden industriellen Erfahrungen und seinem internationalen Beziehungsnetz auch im Verwaltungsrat von Rieter wichtige Beiträge leisten und das Gesamtprofil des Gremiums stärken würde. Als Präsident des Verwaltungsrats des Industrieunter­nehmens SFS kennt er zudem das internationale industrielle Umfeld auch aus der Sicht eines anderen global tätigen Schweizer Industrieunternehmens.

Angesichts der aktuellen Herausforderungen, mit denen Rieter in der gegenwärtigen Wirtschafts- und Marksituation konfrontiert ist und die eine enge Zusammenarbeit zwischen Verwaltungsrat und Konzernleitung verlangen, erachtet der Verwaltungsrat eine Doppelfunktion von Thomas Oetterli als CEO und Verwaltungsrat als vorteilhaft und im Interesse aller Stakeholder. Er wird deshalb der kommenden Generalver­sammlung vom 20. April 2023 Thomas Oetterli zur Wahl als Mitglied des Verwaltungsrats vorschlagen.

Telefonkonferenz für Medien und Investoren

Die Telefonkonferenz für Medien und Investoren findet heute, 25. Januar 2023, um 9:00 Uhr (MESZ) statt.

Einwahldaten:
Europa: +41 58 310 50 00
Grossbritannien: +44 207 107 06 13
USA: +1 631 570 56 13
China: +86 400 120 23 19
Indien: +91 446 688 60 46

Webcast
https://media.choruscall.eu/mediaframe/webcast.html?webcastid=jI6aFTwS

Relindis Wieser

Head Group Marketing & Communication
Klosterstrasse 32
8406 Winterthur
Switzerland

Über Rieter
Rieter ist der weltweit führende Anbieter von Systemen für die Herstellung von Garn aus Stapelfasern in Spinnereien. Das Unternehmen mit Sitz in Winterthur (Schweiz) entwickelt und fertigt Maschinen, Systeme und Komponenten für die wirtschaftlich optimale Verarbeitung von Naturfasern und synthetischen Fasern sowie deren Mischungen. Die führende Spinnereitechnologie von Rieter leistet durch minimalen Ressourceneinsatz einen Beitrag zur Nachhaltigkeit in der textilen Wertschöpfungs­kette. Rieter besteht seit über 225 Jahren, ist mit 18 Produktionsstandorten in zehn Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 5 630 Mitarbeitende, davon etwa 16.4% in der Schweiz. Rieter ist an der SIX Swiss Exchange unter dem Tickersymbol RIEN kotiert. www.rieter.com.

Disclaimer
Alle Aussagen dieses Berichts, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind Zukunftsaussagen, die keinerlei Garantie bezüglich der zukünftigen Leistung gewähren; sie beinhalten Risiken und Unsicherheiten einschliesslich, aber nicht beschränkt auf zukünftige globale Wirtschaftsbedingungen, Devisenkurse, gesetzliche Vorschriften, Marktbedingungen, Aktivitäten der Mitbewerber sowie andere Faktoren, die ausserhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen.

XS
SM
MD
LG
XLG